Quellen - Genealogie

Genealogie
Familienstammkunde
Verwandtschaften in der Friesischen Wehde
Genealogie
Direkt zum Seiteninhalt
Copyright © 1964 - 2021
Genealogie
Familienstammkunde
Privacy Policy
Quellen
Meine Quellen

Ohne Informationen aus fundierten Quellen kommt man in der Familienforschung nicht weit, ohne dass sich Fehler einschleichen. Daher beziehe ich meine gesammelten Daten aus verifizierten Informationsquellen, die ich dann auch zu jeder Person hinterlege. Sollten sich zwei verschiedene Quellen widersprechen, beziehe ich mich auf die höherwertige. So sind oft Einträge in FamilySearch ohne irgendwelche Quellen hinterlegt oder bei deren Begründung für den Eintrag soll eine "Gedcom-Datei" sein. Daher ist in der Priorität FamilySearch bei mir als letztes, da der Nachweis oft nicht erbracht ist. Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie Quellenangaben vermissen oder meine Informationen falsch sein sollen.

Die folgenden extenen Links geben Ihnen weiterführende Informationen. Die Verlinkungen öffnen für Sie ein neues Fenster. Meine Seite bleibt Ihnen in diesem Fenster erhalten. So kommen Sie immer schnell wieder auf die Seite "Familienstammkunde" zurück.
Von den zahlreichen Informationsquellen für die hier beschriebene Familienforschung sollen hier nur die wichtigsten genannt werden:
- Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V.
- Das Ortsfamilienbuch Zetel,
Herausgeber: Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. (Deutsche Ortsfamilienbücher, Reihe C, Band 21  OGF Band 10)
- Das Ortsfamilienbuch Varel
  Herausgeber: Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. (Deutsches Ortsfamilienbuch, Reihe D, Band 1)
- Das Ortsfamilienbuch Jade
 Herausgeber: Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. (Deutsches Ortsfamilienbuch, Reihe C, Band 8)
- Das Ortsfamilienbuch Sande
 Herausgeber: Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. (Deutsches Ortsfamilienbuch, Band 02.024-CD OGF Band 17)
- Das Ortsfamilienbuch Schortens
 Herausgeber: Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. (Deutsches Ortsfamilienbuch, Band 02.024-CD OGF Band 20)
wie oben Link Ortsfamilienbücher
-> CD Ortsfamilienbuch Schortens
- Das Ortsfamilienbuch Marx
Internetseite des Verein für Computergenealogie
Marx gehörte zu Preußen gem. http://gov.genealogy.net/item/show/MARARXJO33WK und hat deshalb in meiner Datenbank folgende Ortsbezeichnung
Marx, Wittmund, Preußen, Deutschland
siehe auch http://www.gemeindeverzeichnis.de/gem1900/hannover/wittmund.htm
Marx {Landgemeinde}
Kreis Wittmund
Königreich Preußen
- Kirchenbücher aus Bockhorn, Horsten, Jade, Marx, Neuenburg, Oldenburg, Rastede, Reepsholt, Sande, Schortens, Tettens, Varel, Westerstede, Zetel und vielen weiteren.
diese Informationen sind in den anderen Quellen oftmals die Grundlage und wurden von mir übernommen.
- Hobbie aus Zetel:
Dr. Dierk Hobbie hat mir ein Teil seiner Vorfahren als Gedcom zur Verfügung gestellt. Näheres zu seiner Ahnenforschung auf
- Verein für Computergenealogie
- Deutsche Auswanderer-Datenbank, Forschungsprojekt und Benutzerterminal im Historischen Museum, Bremerhaven
Doppelband 685 Seiten, Prediger und ihre Familien im Herzogtum Oldenburg seit der Reformation.
- OGF (Mitglieder-Stammbäume)
- Adelsfamilien im Herzogtum Oldenburg
- Jahrbuch Oldenburgische Familienkunde Jahrgang 60/61 - 2018/2019
- private Internetseite "Genealogische Notizen" von Anneliese Grosse
- Gemeinde Apen -> Startseite https://www.apen.de > Historisches Apen > Teil II
- Find a Grave
- Familysearch der Mormonen:
Handschriftlich erstellte Familienstammbäume
- Stammbaum "Huwe". Gabriele Ostrowski: in diesem Stammbaum ist u.a. der Zweig eines meiner Ur-, Ur-, Ur-, Ur-, Ur-, Ur-Großeltern vorhanden.
Das sind zu viele Ur? Genauer gesagt, sind es meine Obergroßeltern nach Kakule-Nummerierung # 786 & # 769

- Ahnenblatt Heinrich Hilbers:
einer meiner Onkel ist im Besitz eines Ahnen Blattes seiner Vorfahren. Diese Name habe ich in meiner Liste eingearbeitet

- Ahnenpaß Oskar Artur Mutzke:
Mein Opa Mütterlicherseits hatte einen Ahnenpaß, der jetzt in Besitz meines Onkels ist. In diesem sind detalliert seine Vorfahren aufgelistet
Programm
Ich nutze das folgende Programm
Programm Legacy
Familysearch
Wie unter "Verwandte Themen" aufgeführt, ist "Familysearch" für mich eine der Quellen.
Alle gesammelten Daten übertrage ich in ein Ahnenforschungs-Programm "Legacy" von Millennium. Dieses Programm hat eine Exportfunktion zum teilen der Informationen in FamilySearch.
Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. (OGF)
Ich bin Mitglied der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V.  die als Gebiet das ehemalige Großherzogtum Oldenburg bearbeitet. Über deren Shop habe ich die oben erwähnten Ortsfamilienbücher auf CDs erworben. Aus diesen CDs beziehe ich die meisten Informationen.

Informationen:
www.familienkunde-oldenburg.de
etwa 860 Mitglieder
Vorsitzender Wolfgang Martens (martens@familienkunde-oldenburg.de)
stellv. Vorsitzender / Leitung Arbeitskreis Kirchenbuch-Datenaufnahme Dierk Feye (feye@familienkunde-oldenburg.de)
Protokollführer Timo Kracke (kracke@familienkund-oldenburg.de)
Kassenwart Werner Krull (krull@familienkunde-oldenburg.de)
Schriftleiter Tanja Bals (bals@familienkunde-oldenburg.de)
EDV-Beauftragter Ernst Heinje (heinje@familienkunde-oldenburg.de)
Leitung Arbeitskreis Quellenerschließung Gerold Diers (GDiers9488@t-online.de)
Administrative Aufgaben Thomas van Geuns (co-admin@familienkunde-oldenburg.de)

Der Arbeitskreis Quellenerschließung entstand im Jahre 2001 mit dem Ziel, schwer lesbare alte Dokumente, wie Steuerregister, Mannzahlregister, Vertragstexte usw. durch Transkription einem größerenKreis von Geschichts- und Mamilienforschern zugänglich zu machen.

Der Arbeitskreis Kirchenbuch-Datenaufnahme wurde 1985 gegründet und befasst sich mit der systematischen Übertragung und Erschließung der Kirchenbuchdaten im Oldenburger Land.

Familiendatenbank Oldenburger Land
Jens Delger (ofb-admin@familienkunde-oldenburg.de

Auswanderer-Datenbank Gr0ßherzogtum Oldenburg
Norbert Diekmann (diekmann-gronau@web.de)

Internet-Shop
Bolko Schröder und Rolf Tönjes

Bücherwart
Fritz Büntemeyer (fritz@buentemeyer.name)
Die Bücherbestände der OGF sind über das Archivportal Arcinsys auffindbar und für die Nutzung im Niedersächsischen Landesarchiv - Standort Oldenburg bestellbar. Die Bestände sind während der Öffnungszeiten einsehbar.

Weiteres
Landkreise Cloppenburg und Vechta (Oldenburger Münsterland)
Der Familienkundliche Arbeitskreis (FAK) im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland stellt unter
www.fak-om.de
genealogische Daten in Form von Stammbäumen und Listen von Kirchenburchabschriften bereit. Derzeit sind bereits fast 1 Mio. Datensätze katholischer Kirchenbücher (Landkreise Cloppenburg udn Vechta) eingestellt.
Die Datenbank steht allen Mitgliedern des Arbeitskreises, aber auch allen anderen Interessierten gegen eine Jahresgebühr von 25 Euro offen.
OFB Zetel
Das Ortsfamilienbuch Zetel wurde von der OGF 2013 auf CD herausgegeben. Es wurde von Herrn Dr. Hartwig Meyer und seinem Team zusammengestellt. Es wurde hierfür viele Bände der in der Kirchengemeinde vorhandenen Kirchenbücher der Getauften, Getrauten und Verstorbenen verwendet. Die Familien aus Zetel mit Personen-/Heiratsdaten von vor 1706 sind überwiegend aus den Mannzahlregistern, Eindeichungslisten und den Höfelisten abgeleitet worden.
andere Seiten
- Das Geschichliche Orts-Verzeichnis des Verein für Computergenealogie

- Zeittafel der Internetseite Stadt Varel

- Gemeinde Zetel -> Unsere Gemeinde Geschichtliche Entwicklung
Copyright © 1964 - 2021 Peter Schweer
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt